“Der Gesundheit ist die wichtigste Nebensache der Welt.”

“Der Mensch und nicht nur seine Krankheit stehen im Fokus der Aufmerksamkeit.”

Andrew Taylor Still, 1874

Osteopathie

Die Osteopathie verfolgt die Auffassung, dass der Mechanismus der „Heilung“ in jedem von uns vorhanden ist. Auf innere und äußere Störungen reagiert der gesunde Organismus mit natürlichen Kompensationsmechanismen. Wenn allerdings keine angemessene Kompensation mehr möglich ist, werden wir krank. Mit den osteopathischen Techniken aktivieren unsere Therapeuten deshalb die individuellen Kräfte der Selbstheilung. Für eine ganzheitliche Gesundheit erkennen und behandeln wir Funktionsstörungen gezielt.

 

Die Ursachen für Schmerzen liegen dabei oft nicht dort, wo sich der Schmerz bemerkbar macht. Warum schmerzt das Knie, wenn die Blase entzündet ist? Welcher Zusammenhang besteht zwischen einem Sturz auf die Hüfte und Magenproblemen? Und wie hängen eine schmerzende Schulter und ein verspanntes Zwerchfell zusammen?

 

Um die tatsächlichen Ursachen für Ihre Symptome festzustellen, betrachten wir den menschlichen Organismus in seiner Gesamtheit. Nach einer ausführlichen Anamnese und Untersuchung der anatomischen, physiologischen und psychologischen Zusammenhänge finden wir die Ursachen Ihrer Beschwerden und behandeln sie gezielt.